GKM 2014 vom IPZV zur Veranstaltung des Jahres gewählt

Bei seinen Dankesworten an die Jury, alle Helfer, Richter, Ansage, Rechenbüro, alle Mitarbeiter des GPZ und die Familie, hob Walter Feldmann hervor, dass es sich in der Tat um ein einzigartiges Turnier gehandelt hat. In den über 50 Jahren seiner Turniererfahrung hat er noch nie ein solches Turnier erlebt und er glaubt, dass es ein solches Turnier auch nie wieder geben wird...ein Turnier bei dem die Teilnehmer hoffen nicht unter den ersten Zweien zu sein..., weil sie sonst ihre Ehrenrunde auf den "verflixten" Kamelen absolvieren mussten.

Es war wirklich es sehr schönes Turnier, was dem gesamten Team von Aegidienberg viel Spaß gemacht und alle ganz stolz auf die Auszeichnung sind. Die Gäste fühlten sich wohl, das Wetter war meist sehr gut, die Leistungen super, die Anlage perfekt herausgeputzt, die Ansage mitrreizend, die Richter sehr anerkannt, die Preise geschmack- und wertvoll und ganz besonders die Stimmung war toll, nicht zuletzt dank der Gesangsdarbietungen von Elli und Hlynur.

Abschließend hofft Walter Feldmann, dass diese Auszeichnung Motivation für weitere Veranstalter ist, auch "andere" Turniere, wie ein Gæðingakeppni, zu veranstalten.

 

PS: Wir danken Ulli und Sabine Neddens für die Fotogalerie